Gemeinsam mit meinem sehr guten Freund und Kollegen, dem Film- und Theaterregisseur Alexander Löwen aus München, biete ich im Oktober ein ganz besonderes Event in Bayreuth an:

Unsere „Bühne des Lebens“ bietet Dir als Teil einer kleinen Gruppe von höchstens 10 Teilnehmern die einmalige Möglichkeit, Deine Themen auf die Bühne zu tragen und dort intensiv zu bearbeiten. Es darf emotional werden und wir sind dabei ganz fest an Deiner Seite.

Und so geht’s :

Schritt 1 „Das Aufwärmen“

Zunächst trainieren wir anhand von kurzen Rollenspielen selbstsicheres Verhalten in den Bereichen „Recht durchsetzen“, „Beziehungen aufbauen“ und „Um Sympathie werben“. Das Tolle daran: „Falsch machen“ geht hier nicht. Wir spielen und spielen und spielen, bis sich die eigenen Worte im Raum gut anfühlen. Bis sich das wohlige Gefühl der Selbstsicherheit in Dir ausbreitet und Du alle Angst und Angespanntheit verlierst. Wir arbeiten hier 1:1 nach dem Konzept von Dr. Rüdiger Hinsch, der in seinem Konzept des GSK (Gruppentraining Sozialer Kompetenzen“) allein positive Verstärkung zulässt. Alles Negative bleibt raus. Hier ist nur Platz für Freude, Mut und Ausprobieren 🙂

Schritt 2 „Dein Thema“

Als ausgebildete GSK-Trainer haben Alexander und ich bei Dr. Rüdiger Hinsch höchstselbst die Techniken des GSK erlernt. Nun wollen wir mit Dir aber einen Schritt weiter gehen: Jetzt sind deine Themen dran! Im geschützten Raum spielen wir die Szenen und Situationen nach, die Dir schon lange im Kopf herumschwirren.

Ein Beispiel:

„Wie fühlt es sich an, einmal meinem Chef die Meinung zu sagen?“

Schritt 3 „Die Nachbereitung“

Das kann natürlich sehr intensiv sein – schließlich beackern wir Dinge, die dir ganz bestimmt sehr nahe gehen. Deshalb holen wir Dich in der Gruppe wieder ab. Wir sprechen detailliert über Deine Gefühle, die Du während des Rollenspiels hattest. Überlegen mit Dir gemeinsam was sich gut, was sich besser anfühlen könnte und dann gehen wir in die Entspannung.

Schritt 4 „Die Entspannung“

Eine musiktherapeutische Klangreise bildet den Abschluss jeder Session. So erden wir uns wieder und beruhigen unser aufgepeitschtes Seelenmeer, bis es glatt und entspannt wie ein Bergsee vor uns liegt.

Fazit

Die Bühne des Lebens gibt Dir den Raum, den Du benötigst, um genau das zu sagen, was Du schon immer mal sagen wolltest. Und gemeinsam mit Dir spüren wir dem erst einmal nach: „Wie schmecken diese Worte, jetzt, wo ich sie endlich mal wirklich aussprechen konnte?“ Die Idee ist ein geschützter Raum nur für Dich und die anderen Teilnehmer, die aus genau den gleichen Motivationen wie Du zu uns kommen.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung auf www.bühne-des-lebens.de.